ACHTUNG: Diese Website wird nicht mehr aktualisiert. Bitte nutzen Sie ab sofort www.feuerwehr-schorndorf.de

Schutzkleidung

Technik / Schutzkleidung

Persönliche und erweiterte Schutzkleidung

Jeder Feuerwehrmann trägt bei Übungen und Einsätzen eine sogenannte persönliche Schutzkleidung. Diese besteht aus:

  • Feuerwehrsicherheitsschuh mit Stahlkappen
  • Feuerwehreinsatzhose
  • Feuerwehreinsatzjacke
  • Feuerwehrhelm
  • Sicherheitshandschuhe

Die persönliche Schutzkleidung wird je nach Einsatzart durch spezifische Schutzkleidung erweitert.

So wird bei Brandeinsätzen zusätzlich ein Feuerwehrsicherheitsgurt und durch die Einsatzkräfte, die das Feuer bekämpfen, ein Atemschutzgerät getragen. Dadurch können sich die Feuerwehrleute direkt im Rauch aufhalten und somit näher an den Brandherd gelangen oder in den verrauchten Bereichen nach vermissten Personen suchen.

Bei Einsätzen mit Gefahrgut tragen die Feuerwehrmänner und -frauen Chemikalienschutzanzüge. Unter diesem Anzug wird ein Atemschutzgerät getragen und man ist komplett von der Außenluft und den eventuell giftigen Chemikaliendämpfen abgeschirmt.

Sollte es zu vollgelaufenen Kellern oder Hochwasser kommen, werden sogenannte „Wathosen“ genutzt. Diese sind Hose und Stiefel in einem und ermöglichen den Feuerwehrleuten trockenen Fußes in das Wasser steigen zu können.

Bei der Benutzung von Kettensägen muss eine Schnittschutzhose sowie einen Helm mit Visier und Ohrenschutz getragen werden.

Funktionswesten und -koller

Zur Kenntlichmachung von Feuerwehrangehörigen in speziellen Funktionen werden an der Einsatzstelle Funktionswesten in verschiedenen Farben getragen:

  • Gelb = Einsatzleiter
    Er leitet den Einsatz und ist Ansprechpartner für Polizei, Rettungsdienst, Bürgermeister und sonstige Kräfte.
  • Weiß = Abschnittsleiter
    Der Einsatzleiter hat die Möglichkeit, den Einsatz in verschiedene Abschnitte einzuteilen. Jeder Abschnitt wird durch einen Abschnittsleiter geführt. Ein Abschnitt kann mehrere Fahrzeuge und Gruppen enthalten.
  • Blau = Gruppenführer
    Der Gruppenführer ist zuständig für sein Fahrzeug und leitet seine Gruppe.

Zusätzlich zu diesen Westen sind der Kommandant der Feuerwehr Schorndorf mit einem gelben Jackenkoller und die Abteilungskommandanten mit einem weißen Jackenkoller gekennzeichnet.