ACHTUNG: Diese Website wird nicht mehr aktualisiert. Bitte nutzen Sie ab sofort www.feuerwehr-schorndorf.de

Löschgruppenfahrzeug

Technik / Fahrzeuge / Löschgruppenfahrzeug

Beschreibung

Das LF 16/12 (Löschgruppenfahrzeug mit einer Pumpenleistung von 1600L/min und einem Wassertank von 1800L), das 2000 in Dienst gestellt wurde, fährt als viertes Fahrzeug im Löschzug zu Brandeinsätzen. Durch die zwei am Heck befindlichen B-Schlauchhaspeln, kann eine Wasserversorgung über weite Wegstrecken hergestellt werden. Die auch auf dem HLF 20/16 integrierte Schnellangriffseinrichtung wird für die erste und schnelle Brandbekämpfung vorgenommen.

Die Schiebeleiter, die sich auf dem Dach befindet, kann vom Maschinisten über ein Bedienfeld im Heck des Fahrzeugs hydraulisch herunter gelassen werden, damit das vornehmen der Leiter durch die Trupps erleichtert wird. Zur weiteren Beladung gehört ein Sprungretter, 6 Atemschutzgeräte wobei 2 schon während der Anfahrt in der Mannschaftskabine, angelegt werden können und ein Wasserwerfer, welcher auf dem Dach des Fahrzeugs aufgebaut und bedient werden kann.

Technische Daten

  • Besatzung: 1/8
  • Funkrufname: Florian Schorndorf 1/44
  • Hersteller: Magirus / Magirus
  • Leistung: 177kW / 240 PS
  • Baujahr: 2000