[#037/2018] Schornsteinbrand, Weilerstraße

Einsätze / Einsatzarchiv / [#037/2018] Schornsteinbrand, Weilerstraße

Einsatzdaten

Laufende Einsatznummer:
037/2018
Datum & Uhrzeit der Alarmierung:
13.03.2018, 01:24 Uhr
Einsatzstichwort:
Brandeinsatz – Schornsteinbrand
Einsatzort:
Weilerstraße, Schorndorf
Abteilung 1 – Stadt:
1/11 – Einsatzleitwagen – ELW 1 1/33 – Drehleiter mit Korb – DLK 23-12 GL 1/44 – Löschgruppenfahrzeug – LF 16/12 1/46 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug – HLF 20/16 1/52 – Rüstwagen – RW 2
Rettungsdienst:
Rettungswagen – RTW
Polizei:
Streifenwagen

Einsatzbericht

Gegen halb zwei in der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Bewohner eines Gebäudes in der Weilerstraße durch das laute Piepsen eines Rauchwarnmelders geweckt. Der Keller war zu diesem Zeitpunkt bereits verraucht. Die Bewohner verließen das Gebäude und alarmierten die Feuerwehr.

Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges schlugen bereits Flammen aus dem Schornstein. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor und kontrollierten den Schornstein. Im Gebäude kam es zwar zu einer Verrauchung, das Feuer beschränkte sich jedoch glücklicherweise auf das Innere des Schornsteins. Bis zum Eintreffen des Schornsteinfegers wurde der Kamin intensiv kontrolliert und Löschmittel bereitgestellt. Aufgrund des starken Funkenfluges wurde auch die Drehleiter in Stellung gebracht sowie eine Riegelstellung zum Schutz benachbarter Gebäude aufgebaut.

Der zwischenzeitlich eingetroffene Schornsteinfegermeister entschied sich dafür, den Schornstein kontrolliert ausbrennen zu lassen. Nachdem die Flammenbildung nachließ, wurde der Schornstein ausgekehrt und das Brandgut aus dem Gebäude verbracht.

Nur durch die frühzeitige Branderkennung aufgrund der in den Wohnungen installierten Rauchwarnmelder konnten die Bewohner unverletzt verlassen.

Einsatzkarte

Nebenstehende Karte zeigt den ungefähren Einsatzort an.

Legende:
E – Einsatzort
F – Feuerwerhaus