Einsatzabteilung

Ihre Feuerwehr / Einsatzabteilung

Entgegen des weit verbreiteten Irrtums, dass es in den meisten Städten eine Berufsfeuerwehr gibt, wird der Brandschutz in Deutschland hauptsächlich durch freiwillige Feuerwehren sichergestellt. Den 107 Berufsfeuerwehren stehen knapp 24.000 freiwillige Feuerwehren gegenüber. Auch die Feuerwehr in Schorndorf ist eine freiwillige Feuerwehr. Alle Mitglieder versehen ihren Dienst ehrenamtlich und gehen einem normalen Beruf nach. Im Alarmfall werden die Feuerwehrfrauen und -männer über einen Funkmeldeempfänger (ugs. "Piepser") über den Einsatz informiert. Sie begeben sich dann umgehend ins Feuerwehrhaus und rücken mit den Einsatzfahrzeugen aus.

Im Laufe der Zeit hat sich das Einsatzspektrum der Feuerwehr stark verändert. Während zu Anfang fast ausschließlich Brände bekämpft werden mussten, gehören heute auch technische Hilfeleistungen wie Verkehrsunfälle, umgestürzte Bäume und mit Wasser vollgelaufene Keller zum Feuerwehralltag. Dieses breite Spektrum lässt erahnen, welch hohe Anforderungen an die Feuerwehrleute gestellt werden. Um auf alle Einsatzszenarien optimal vorbereitet zu sein, finden fast wöchentlich Aus- und Fortbildungen statt. Nur durch ständige Weiterbildung ist es uns möglich, rund um die Uhr für die Sicherheit der Schorndorfer Bürgerinnen und Bürger sorgen zu können.

Neben den zahlreichen Einsätzen übernimmt die Feuerwehr innerhalb der Stadt Schorndorf auch weitere Aufgaben wie Brandsicherheitswachen, Brandschutzerziehungen und Absperrdienste bei Festen und Veranstaltungen.

Fachbereiche

Für eine optimale Arbeitsverteilung und klare Zuständigkeitsverhältnisse ist die Einsatzabteilung in verschiedene Fachbereiche aufgeteilt.

Fachbereiche der Feuerwehrabteilung Stadt